info@aec3.de | +49 89 42002281

BIM-News

BIM Excellence Konferenz in Hamburg

Am 20. Juni findet in Hamburg die nächste Solibris BIM Excellence statt. Mit seinem Vortrag „Von Informationsanforderungen zu qualitätsgesicherten Fachmodellen“ um 11 Uhr gehört AEC3-Geschäftsführer Dr. Thomas Liebich zu den hochkarätigen Referenten der Veranstaltung.

Gewinnbringendes Fachwissen zur BIM-Königsdisziplin – die regelbasierte Qualitätskontrolle und -sicherung am Puls der Zeit: Das Live-Programm der BIM Excellence greift konkret auf, was die Branche bewegt. Anerkannte Branchenexperten laden ein zum Dialog entlang des gesamten Lebenszyklus eines Bauwerkes und bieten Lösungen für das Planen, Bauen und Nutzen für alle Projektbeteiligte im Kontext von Innovationen und der Digitalisierung.

Zum Veranstaltungsprofil: BIM Excellence – bim-excellence.de

BIM-News

Stuttgart Airport: Einsatz der BIM-Methodik für die Sanierung und Umstrukturierung der Terminals 1-4

Wir freuen uns, seit Anfang des Jahres die Flughafen Stuttgart GmbH bei der Umsetzung der Sanierung der Terminals 1-4 mit dem Ziel „net zero carbon“ bis 2040 aktiv zu unterstützen. Im Rahmen unserer Beauftragung beraten wir aktuell bei der Projektvorbereitung mit den Schwerpunkten BIM-Ziele, Anwendungsfälle sowie Leistungsbilder der Fachplaner. Ziel ist es, jetzt gemeinsam den Weg zu ebnen und erfolgreich in die Planungsphase zu starten, um die komplexen Anforderungen eines Flughafens mit der BIM-Methodik erfolgreich umzusetzen.

21. buildingSMART-Anwendertag: Wir bringen das Thema IDS auf die Bühne

Der 21. buildingSMART-Anwendertag findet in diesem Jahr am 8. Mai in Erfurt statt. Das AEC3-Team wird wieder dabei sein und das Thema IDS (Information Delivery Specification) auf die Bühne bringen. BIM Manager Eric Wolgast wird am Praxisbeispiel des Neubauprojekts Wandsbecker Zollinsel durchgängige Workflows von den Informationsanforderungen bis zur Qualitätsprüfung mit IDS vorstellen. Die neuen Funktionen von BIMQ spielen dabei eine wesentliche Rolle bei der Erstellung des maschinenlesebaren IDS-Format für die Qualitätssicherung.

Klingt interessant? Dann merken Sie sich diesen Termin gleich vor:

Wo? Christian Reichert Saal, Congress Center der Messe Erfurt

Wann? 15:00 – 15:30 Uhr

Vortragstitel: „Durchgängige Workflows von den Informationsforderungen bis zur Qualitätsprüfung mit Information Delivery Specification – – Praxisbeispiel Büroneubau Wandsbecker Zollinsel“

Speaker: Eric Wolgast, AEC3 Deutschland GmbH

Wir danken dem Bezirk Wandsbek in Hamburg (Bedarfsträger) und der Sprinkenhof GmbH (Realisierungsträger) für die erfolgreiche Zusammenarbeit beim Projekt Büroneubau Wandsbecker Zollinsel.

BIM-News

Unsere Projekte mit EGNO und Ehret+Klein in dem Buch „Hier steckt BIM drin!“

Wir freuen uns sehr, dass unsere BIM-Management Projekte in Zusammenarbeit mit EGNO | Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH und Ehret+Klein GmbH in der diesjährigen Ausgabe von „Hier steckt BIM drin!“ vorgestellt werden. 

Die Beiträge Campus Glashütte und BIM im Bestand – Revitalisierung dreier Immobilien unter Einsatz eines projektübergreifenden BIM-Standards befinden sich jeweils auf Seite 34-37 und 46-49 der Veröffentlichung. Klicken Sie HIER, um die AEC3-Beiträge herunterzuladen.

Mit „Hier steckt BIM drin! 2024“ präsentiert der bSD Verlag von buildingSMART Deutschland 25 Bauprojekte, die mit BIM und den offenen und herstellerneutralen Standards von buildingSMART verwirklicht wurden. Alle BIM-Projekte wurden von buildingSMART-Mitgliedern realisiert.

Das E-Book steht im kostenfreien Download im Shop des bSD Verlags zur Verfügung.

Dr.-Ing. Thomas Liebich mit Richard Petrie Award ausgezeichnet

Am 12. März, im Rahmen des buildingSMART International Summit in Valencia, wurde unser Geschäftsführer und Vorstandsmitglied von buildingSMART Deutschland, Herr Dr. Thomas Liebich, für seine langjährigen Verdienste um die Entwicklung von openBIM mit dem Richard Petrie Award ausgezeichnet. Dieser Preis erinnert an den 2022 verstorbenen ersten CEO von buildingSMART International und wird Persönlichkeiten für „pioneering the development of openBIM“ verliehen.
In seiner Laudatio erinnerte Clive Billiald, CEO von buildingSMART International, an die führende Rolle, die Dr. Liebich bei der Entwicklung der Industry Foundation Classes, IFC, eingenommen hatte und wofür er in der Community auch als „Vater der IFC“ gewürdigt wird.
Diese lange Verbundenheit von Dr. Liebich mit buildingSMART begann 1996 mit der Entwicklung des ersten Prototyps IFC1.0, seit 1999 leitete er dann die IFC-Entwicklungen beginnend mit IFC2x bis IFC4 und seit 2020 ist er weiterhin bei der fortlaufenden Weiterentwicklung von IFC bei buildingSMART und dessen Anerkennung als ISO und CEN Standard aktiv. Aktuell steht die Publikation von IFC4.3 als EN ISO 16739-1:2024 kurz vor dem Abschluss, hieran hatte Dr. Liebich als Convener der ISO und CEN Arbeitsgruppen einen wesentlichen Anteil.
Als herstellerneutraler Standard ermöglicht IFC die Zusammenarbeit beim digitalen Planen, Bauen und Betreiben weltweit und über Softwaregrenzen hinweg.

BIM für Bundesbauten: Meilenstein erreicht

Das Projekt „BIM für Bundesbauten“ wurde erfolgreich abgeschlossen. Die Ergebnisse sind hier veröffentlicht: BIM für Bundesbauten (fib-bund.de)

Die Aufgabe, beim Projekt BIM4Bundesbau mitzuwirken, haben wir mit sehr viel Freude und Stolz erfüllt. Seit 2021 arbeiten wir in der Arbeitsgemeinschaft „BIM4Bundesbau“ zusammen mit unseren ARGE-Partnern und in Kooperation mit dem Amt für Bundesbau sowie Vertretern des Bundesministeriums für Wohnen, Stadtentwicklung und Bauwesen sowie des Bundesministeriums der Verteidigung bei der Aufstellung der Rahmenbedingungen für die Implementierung der BIM-Methode in den einzelnen Organisationen des Bundesbaus.

Wir danken der GS-BIM sowie unseren ARGE-Mitgliedern Hochtief ViCon, CORE Digital Engineering GmbH – Architekten & Generalplaner, planen bauen 4.0, Kapellmann und Partner Rechtsanwälte mbB für die tolle Zusammenarbeit und freuen uns auf weitere gemeinsame Projekte.

Entdecken Sie die Roadmap, die im Rahmen dieses Projektes seitens der ARGE “BIM4Bundesbau” in Abstimmung mit der GS-BIM entwickelt wurde:

Bundesbau | BIM Roadmap

 

 

BIM for Bridges and Structures: Meetings in San Diego und Beginn Phase 2

Drei erfolgreiche Tage des BIM for Bridges and Structure Pooled Fund Meetings in San Diego liegen hinter uns. Als ein Teil des von HDR geleiteten Teams hat unser Geschäftsführer Dr. Liebich teilgenommen und die Ergebnisse der Umsetzung der Anforderungen des Design-to-Construction Bridge Exchange in IFC4.3 und einer entsprechenden IDS (Information Delivery Specification) vorgestellt. Die IDS wurde mit unserem Tool BIMQ aus der IDM-Vorgabe von AASHTO – American Association of State Highway and Transportation Officials, ebenfalls in diesem Projekt erstellt, heraus generiert. Dieses Treffen markiert außerdem den Übergang von Phase 1 zur Phase 2 des Projekt, in dem wir jetzt auch die nächsten 5 Jahre an dem standardisierten Austausch von Brückenmodellen in den USA mitwirken werden.

BIM-News

Neubau Straßenbetriebsbahnhof Adlershof: Abschluss LP2 und BIM-Workshop in Berlin

Im Februar 2023 haben wir über das BIM-Kickoff-Meeting zum BVG-Projekt für den Neubau des Straßenbahnbetriebsbahnhofs Adlershof berichtet. Ein Jahr später, am 12. Februar in Berlin, wurde nach der erfolgreich abgeschlossenen LP2 ein BIM-Workshop durchgeführt. Ziel der Veranstaltung war ein näheres Kennenlernen des Einsatzes der BIM-Methode im Projekt. Dafür hat die BIM-Abteilung des Generalplaners u.a. Modelle der LP2 und LP3 vorgestellt. Auch die Umsetzung der weiteren Anwendungsfälle wie 4 und 5D und den Einsatz des modellbasierten Aufgabenmanagementsystems wurden demonstriert.

Wir freuen uns sehr, bei diesem Projekt der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) als BIM-Manager dabei zu sein und mit der für die Generalplanung beauftragten ARGE IPROconsult GmbH und ARCUS Planung + Beratung Bauplanungsgesellschaft mbH bei der Umsetzung der BIM-Methode im Projekt zusammenzuarbeiten.

Wir bedanken uns bei allen Projektpartnern und freuen uns auf die weiteren Projektfortschritte.

BIM-News

„Die Struktur des IFC 4.3-Standards ist final“. Interview mit Dr.-Ing. Liebich 

Anfang Januar 2024 gab buildingSMART International bekannt, dass IFC 4.3  von ISO – International Organization for Standardization, als weltweit gültiger Standard anerkannt worden ist. An der Erreichung dieses Meilensteins hat auch Dr.-Ing. Thomas Liebich, AEC3-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied von buildingSMART Deutschland mitgewirkt. In seinem Interview mit bSD+ erklärt Dr. Liebich, was die Anerkennung bedeutet und was nun die weiteren Schritte bei der Einführung des Standards sind. Nicht verpassen! 

Interview lesen: „Die Struktur des IFC4.3-Standards ist final“ (bsdplus.de)

BIM-Betreuung für Schifffahrtswege

Unser Rahmenvertrag mit dem Informationstechnikzentrums des Bundes (ITZBund) in Illmenau und unserem Kooperationspartner tp management GmbH ist Ende 2023 regulär ausgelaufen.
Im Rahmen dieses Forschungsprojektes haben wir uns zuletzt mit der Thematik Modellprüfung und Qualitätssicherung beschäftigt und Anregungen für die Implementierung im Bereich Wasserstraßen- und Schifffahrtsverwaltung gegeben.
Wir bedanken uns auf diesem Wege nochmal bei unseren Partnern für die interessante und konstruktive Zusammenarbeit zu verschiedenen Themen rund um BIM.

Standort München
Schwanthalerstraße 73
80336 München

+49 89 42002281
info@aec3.de

Standort Dresden
Archivstraße 21
01097 Dresden

+49 351 30931803
info@aec3.de

Newsletter abonnieren