info@aec3.de | +49 89 42002281

Meilenstein der BIM-Umsetzung

Ein großer Meilenstein bei der harmonisierten BIM-Umsetzung in Deutschland geschafft: einen Standard für die Beschreibung der Anwendungsfälle in Form eines Steckbriefs, sowie die harmonisierte Liste der wichtigsten 21 Standardanwendungsfälle für die Bereiche Bundeshochbau, Bundesfern- und Wasserstraßenbau sowie des Eisenbahnbau.

  • Der Mustersteckbrief beschreibt die wichtigsten Aspekte eines Anwendungsfalls und dient dazu, ein gemeinsames Verständnis über die jeweiligen Anwendungsfälle herzustellen. Auf dieser Basis können vertiefte Steckbriefe der einzelnen Anwendungsfälle ausgearbeitet werden. Somit werden die in den Anwendungsfällen zu erbringenden Leistungen einheitlich und vergleichbar dargestellt und können als Anhang zu den Auftraggeber-Informationsanforderungen in Projekten verwendet werden.
  • Die harmonisierte Liste der Anwendungsfälle enthält die 21 Hauptanwendungsfälle mit einer generellen Beschreibung. Diese basieren auf den bekannten 20 Hauptanwendungsfällen aus dem Projekt BIM4INFRA 2020, an dem AEC3 ebenfalls aktiv beteiligt war. Das neue Nummerierungsschema ist dabei flexibel und kann um weitere Hauptanwendungsfälle bzw. Unter- und Teilanwendungsfälle ergänzt werden.
Die 21 Standardanwendungsfälle mit der normierten Bezeichnung

Wir freuen uns, diese Dokumente im Rahmen unseres Mitwirkens als Partner der planen-bauen 4.0 bei BIM Deutschland federführend mit erstellt und mit den vier o.g. Fachbereichen auf der Bundesebene abgestimmt zu haben.

Weitere Informationen und Vorlagen zum Download finden Sie hier:
Anwendungsfälle | BIM Deutschland

Standort München
Schwanthalerstraße 73
80336 München

+49 89 42002281
info@aec3.de

Standort Dresden
Archivstraße 21
01097 Dresden

+49 351 30931803
info@aec3.de

WIR VERWENDEN COOKIES.

Stimmen Sie der verwendung von Cookies auf dieser Website zu. Sie können dem Tracking auch widersprechen, sodass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.