info@aec3.de | +49 89 42002281

IFC-Entwicklung und -Implementierung

So bleibt BIM offen für alle:
mit openBIM & Ihnen

Schaffung einer openBIM-Systemlandschaft

IFC-Entwicklung und -Implementierung

Brauchen Sie Unterstützung bei der Softwareentwicklung, der Zertifizierung Ihrer BIM-Software oder möchten Sie Ihr Bauprodukt IFC-fähig machen? Wir sind die richtigen Ansprechpartner für Sie.

Offen für alle: openBIM

Sie als Softwarehersteller haben einen anderen Blick auf das Thema Building Information Modeling (BIM) als es z. B. bei Bauherren oder Architekten der Fall ist. Wir sind in beiden Gebieten zu Hause und können damit zwischen Anwenderzielen einerseits und Softwarespezifikationen andererseits vermitteln. Wenn Sie sich unsicher sind, wie Ihr Softwareprodukt Teil der openBIM-Landschaft werden kann, unterstützen wir Sie gern. Sind Sie ein Hersteller, der seinen Produktkatalog openBIM-fähig machen möchte, dann begleiten wir Sie auf diesem Weg – von der Anwenderanalyse bis zur Schnittstelle, mit denen Sie openBIM-kompatible Produktdaten publizieren können.

Im besten Fall entwerfen wir gemeinsam für Ihre Software oder Ihren Produktkatalog eine Roadmap, die Ihnen neue Wege und damit Chancen mit openBIM eröffnet. Das beginnt bei klassischen Machbarkeitsstudien für eine mögliche Schnittstellenentwicklung, schließt die Prototypenentwicklung ein und endet mit der Zertifizierung ihrer Lösung.

IFC – der offene Standard für BIM-Modelle

Unser Plus: die Beteiligung und Leitung der IFC-Entwicklung und der IFC-Zertifizierung. Seit dem Jahr 1999 treiben wir von AEC3 aktiv die IFC-Weiterentwicklung voran. Wir sind stolz inzwischen die vierte Generation mit auf den Weg gebracht zu haben – und die fünfte ist bereits in Planung. Basis für unseren Erfolg in der BIM-Beratung ist die kontinuierliche Weiterentwicklung und Forschung am openBIM-Ansatz, seinen zugehörigen Spezifikationen und Lösungen. Als begeisterte BIM und IFC-Experten sind wir regelmäßig und mit viel Herzblut dabei, wenn es gilt, den Planungsprozess von Bauwerken in all seinen Facetten zu verbessern.

Wir sind bei der Weiterentwicklung des IFC-Standards mit an Bord. Warum? Für Aufgaben wie der Zusammenführung verschiedener Fachmodelle zu einem Koordinationsmodell ist er unverzichtbar.

Sie wünschen sich eine persönliche Beratung?

Schreiben Sie uns

Standort München
Schwanthalerstraße 73
80336 München

+49 89 42002281
info@aec3.de

Standort Dresden
Archivstraße 21
01097 Dresden

+49 351 30931803
info@aec3.de

WIR VERWENDEN COOKIES.

Stimmen Sie der verwendung von Cookies auf dieser Website zu. Sie können dem Tracking auch widersprechen, sodass keine Daten an Dritte weitergegeben werden.